Afrotopia NDS

Folge 04 – Momentaufnahme afrodeutscher Geschichte

In „Momentaufnahme Afrodeutscher Geschichte“ erzählt die wunderbare China Hopson von ihrem Werdegang als Fotografin, der sie von Stuttgart über Dortmund bis nach Hannover getrieben hat. Es geht um die BLM-Demo in Hannover, Fotoshootings mit Tupoka Ogette, eine Reise in die USA uvm.

Folge 03 – Einzelkämpferin mit eigener Online-Community

Elli hat sich online eine Community aufgebaut und nutzt Social Media, um aufzuklären und zu empowern. Dabei spricht sie auch von ihren Erfahrungen, geprägt von einer interracial adoption und Rassismus. Wenn Ihr mehr über Elli erfahren möchtet, hört Euch die neue Podcastfolge an. Übrigens hat Elli auch tanta fonds gegründet. Einige von Euch haben sie bestimmt wieder erkannt, denn Elli wurde auch für die Wanderausstellung porträtiert.

Folge 02 – Von Linden Süd nach Harvard

In „Von Linden Süd nach Harvard“ erzählt Tchadarou von seinem Werdegang, der ihn über zivilgesellschaftliches und politisches Engagement inzwischen u.a. bis an eine der renommiertesten Universitäten der Welt geführt hat. Danke Tchadarou Abdoul für das Gespräch und viel Erfolg auf deinem weiteren Weg!

Folge 01 – Empowerment von innen

Daniel ist nicht nur Leiter der Antidiskriminierungsstelle der Landeshauptstadt Hannover, sondern auch aktiv in Vereinen wie Generation Postmigration e.V.. Vielen ist er auch bekannt als ein Master des Networking. Egal ob Hannover, Berlin, Nürnberg oder Frankfurt, er hat schon viele zusammengebracht und durch seine Arbeit empowert. In der ersten Podcastfolge spricht Modou Diedhiou mit ihm über seinen Werdegang und darüber, was ihn jetzt antreibt. Dabei entlockt Modou auch persönliche Details von ihm. Hört rein!